Press "Enter" to skip to content

[EGP021] Fehler machen erwünscht!

In der heutigen Folge mit dem Titel “Fehler machen erwünscht!” geht es – wie sollte es anders sein um Fehler! Und es geht darum, dass viele Menschen Angst davor haben, Fehler zu machen. Ich glaube ja, dass Fehler – egal ob groß oder klein – in unserer Bewertung immer wieder viel zu schlecht wegkommen, da Fehler viel mehr Chancen bieten als wir oft annehmen.

Shownotes

Meine heutige Frage für Dich: “Wie gehst Du mit Fehlern um?”

Übrigens: Triff andere Erfolgsfaktor Gelassenheit Fans und mich in der Erfolgsfaktor Gelassenheit Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/559702484168943/

Christian Holzhausen
Christian Holzhausen

Der Anstifter zu mehr Gelassenheit. Ist überzeugt, dass Menschen dem eigenen Leben immer eine neue Richtung geben können. Glaubt an persönliche Entfaltung und persönliches Wachstum. Möchte mit seiner Arbeit Selbstständige und Unternehmer dabei unterstützen, mehr Gelassenheit sowohl im Geschäfts- wie im Privatleben zu gewinnen.

View all posts

2 Comments

  1. Früher hab ich ungern Fehler zugegeben. Heute ist es leichter. Ein bisschen ärgert es mich immer noch zB tatsächlich auf Rechtschreibfehler aufmerksam gemacht zu werden.
    Das Beispiel mit den Kindern gefällt mir und überhaupt, wichtiges Thema. Wie du schon sagst, wer was tut maxh auch mal Fehler. Gelassenheit im Tun hilft übrigens ja, weniger Fehler zu machen. Danke, Christian.

    • Danke, liebe Renate.
      Ja Gelassenheit trägt dazu bei, dass wir weniger Fehler machen, da wir unseren Fokus anders setzen können…

      Alles Liebe!

Schreibe einen Kommentar zu Renate Witt-Frey Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.